Der Backes

Der Backes

Backes (Backhaus) Setzen im Frühling

Nach dem Krieg hatte man die Backhäuser (Backeser) in den beiden Orten Nieder- und Obersetzen abgebrochen, womit auch eine alte Tradition aus den Dörfern verschwand.

So entstand die Idee vom Bau eines neuen Backes am Stammtisch der ehemaligen Gaststätte Paul Otto „Fuhrmann“ in Niedersetzen. Es sollte dort nach alter Väter Sitte wieder Brot gebacken werden.

Allerdings konnte die Stadt Siegen eine Baugenehmigung nur an einen bestehenden Verein vergeben.So wurde die Gründung des Heimatvereins Setzen fast gleichzeitig mit dem Bau des Backes beschlossen.

Backeserrichtung 1982

Am 22.05.1982 erfolgten die Grundsteinlegung und das Richtfest am neuen Setzer Backes. Es entstand ein schmuckes Fachwerkhaus mit einem eingebautem Steinofen und Sitzgelegenheiten für ca. 25 Personen.

Zum Befeuern und zum Anheizen werden ausschließlich sogenannte Schanzen verwendet. Jedes Frühjahr werden diese Reisigbündel im Hauberg aus den Resten der Holzfäller im Setzer Wald gebunden, die anschließend zum Backes transportiert werden.

Nur ein Backhaus zum Backen von Brot und „Riewekooche“ ist unser Backes allerdings schon lange nicht mehr: Hier trifft sich montags bis freitags (außer dienstags) jung und alt, um den Arbeitstag in geselliger Runde ausklingen zu lassen.

Backtage:

Wir bitten darum, die gewünschten Backwaren unter info@heimatverein-setzen.de oder im Backes vor Ort vorzubestellen.

Januar 27.01.2018 Schanzenbrot & Reibekuchen
Februar 24.02.2018 Schanzenbrot & Reibekuchen
März 31.03.2018 Schanzenbrot & Reibekuchen
April 28.04.2018 Schanzenbrot & Reibekuchen
Mai 26.05.2018 Schanzenbrot & Reibekuchen
Juni 30.06.2018 Schanzenbrot & Reibekuchen
Juli 28.07.2018 Schanzenbrot & Reibekuchen
August 25. & 26.08.2018 Backesfest
September 29.09.2018 Schanzenbrot & Reibekuchen
Oktober 27.10.2018 Schanzenbrot & Reibekuchen
November 24.11.2018 Schanzenbrot & Reibekuchen
Dezember 15.12.2018 Schanzenbrot & Reibekuchen

Backwarenangebot:

Schanzenbrot 3,00 €
Reibekuchen 2,50 €